joomla templates top joomla templates template joomla

Facebook-Chef Mark Zuckerberg - Verwendete dadada als Social-Media-Passwort

Ein Angriff aus dem Jahr 2012 auf Linkedin soll auch dazu geführt haben, dass Passwörter von Prominenten gestohlen wurden. Facebook-Chef Mark Zuckerberg soll das dort hinterlegte Passwort »dadada« auch auf anderen Webseiten wie Twitter genutzt haben.

Immer wieder wird von vielen Sicherheitsexperten darauf hingewiesen, dass kurze Passwörter recht unsicher sind und darüber hinaus Passwörter nicht auf mehreren Webseiten verwendet werden sollten. In der Praxis sieht das allerdings bei vielen Nutzern anders aus, auch bei Prominenten und sogar bei Facebook-Chef Mark Zuckerberg.  In den Daten aus einem Angriff auf das soziale Netzwerk Linkedin wurden auch die Passwörter von bekannten Personen gefunden, die diese zum Teil auch auf anderen Angeboten verwendet haben. Mark Zuckerberg soll sein Linkedin-Passwort auch bei Twitter und Pinterest genutzt haben, was es Angreifern nun kurzfristig ermöglichte, seine Konten dort zu übernehmen.

Weiter auf Quelle: www.gamestar.de